Solarberatung

2006 habe ich meine Prüfung als "Fachkraft für Solartechnik" bei der Handwerkskammer Hamburg abgelegt. Seit dem habe ich zahlreiche Beratungen durchgeführt und größere Solarthermie-Projekte begleitet, bei denen der Investor 30 % Zuschuss zu den Investitionskosten erhalten hat (siehe Bild).

Zudem arbeite ich seit 2007 als freier Dozent für die DGS-Solarschule und die Handwerkskammer Hamburg. Gerne stelle ich auch Ihnen mein Fachwissen und meine Erfahrung in dem Bereich Solarthermie und Fördermittel zur Verfügung.

Was kann eine Solaranlage leisten? Wollen Sie Strom oder Wärme mit Hilfe der Sonne produzieren? Was ist Photovoltaik und was Solarthermie? Geht das auch bei meinem Haus und was bringt mir das?

Der Informationsbedarf rund um die Solarenergie hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Fragen Sie mich, wenn Sie eine unabhängige Beratung zu einer Solarthermieanlage oder zu den vielfältigen Fördermöglichkeiten bis zu 30% Tilgungszuschuss wünschen. Der Antrag auf 30% Zuschuss bei der KfW ist nicht ganz einfach. Bei dem Antrag kann ich Sie, wie bei vielen Referenzprojekten bereits geschehen, professionell beraten und bei Bedarf den ganzen Antrag für Sie unterschriftenreif ausarbeiten, inklusive Solarsimulation und Wirtschaftlichkeitsabschätzung.

Falls Sie eine Beratung bezüglich Pholtvoltaik oder Batterie- bzw. Stromspeichertechnik wünschen, empfehle ich Ihnen einen speziell geschulten Elektroingenieur oder Elektrotechniker zufragen, da hier nicht nur Fachwissen sondern auch viel Erfahrung in der Projektabwicklung gefragt sind.

Haben Sie schon mehrere Solarthermie-Angebote vorliegen und fällt es Ihnen schwer, diese miteinander zu vergleichen? Dann helfe ich Ihnen bei der Angebotsauswertung.

Haben Sie schon eine Solarthermie-Anlage, sind sich aber nicht sicher, ob diese funktioniert oder optimal eingestellt ist? Dann prüfe ich Ihre Anlage für Sie. Bei Photvoltaikanlagen empfehle ich wiederum einen erfahrenen Elektroingenieur oder Elektrotechniker zu fragen, da für die Prüfung von Photovoltaikanlagen nicht nur umfangreiches Praxiswissen sondern auch teure Messtechnik erforderlich ist. Dies kann in der Regel nur ein speziell geschulter Fachexperte leisten.

Sie wollen wissen, wie viel Förderung Sie für eine Solarthermie-Anlage bekommen können und wo es 30%-tigen Zuschuss gibt? Das erfahren Sie zum einen können Sie auf der Internetseite der BAFA und der KfW einiges erfahren und zum anderen können Sie auch mich fragen.

Eine unabhängige Solarberatung lohnt sich immer. Diese ist zwar nicht kostenlos (ab 190,- € inkl. 19% MwSt. und inkl. An- und Abfahrt bis 25 km einfache Strecke ab einem meiner Büros für 2 Stunden vor Ort bei Ihnen), aber eben auch nicht umsonst. Wer mehrere tausend Euro investieren will, der sollte sich unabhängig beraten lassen. Rufen Sie mich bitte an, wenn Sie noch Fragen haben oder einen Termin bei Ihnen vor Ort vereinbaren möchten.


Jan Wulf - Diplom Geologe

Stand: 25. März 2015

info[et]energieberatung-oh.de
www.energieberatung-oh.de
Büro Hamburg:
Peter-Marquard-Str. 5
22303 Hamburg

Tel.: 040 209 445 16
Fax.: 03212 130 1355
Büro Ostholstein:
Friedlandstraße 47
23758 Oldenburg Holst.

Tel.: 04361 92 99 95
Mobil: 0162 3733 688

site created and hosted by nordicweb